Rezepte - ditlevsdal.dk

Rezepte

Lassen Sie sich von unserer Rezeptsammlung rund um das Bisonfleisch anregen. Das Fleisch finden Sie in unserem Hofladen, wo Sie sich auch zur Zubereitung beraten lassen können.
Alle Rezepte liegen als PDF-Dateien vor, so dass Sie sie schnell und unkompliziert ausdrucken und mit in die Küche nehmen können.

Die Bratanleitung finden Sie unten als Bild: 

Bratanleitung für das Bisonfleisch:

Bratanleitung für Bisonfleisch

  • Halten Sie das Fleisch etwas weiter von der Hitzequelle entfernt, als sie es gewohnt sind. Dies gilt für das Grillen und das Braten im Ofen.
  • Braten Sie bei einer Höchsttemperatur von 180 °C.
  • Verwenden Sie ein Bratenthermometer um sicherzugehen, dass der Braten die gewünschte Temperatur erreicht (ACHTUNG: Die letzten 10 Grad sind schnell erreicht – Sie können immer jemanden finden, der mit einem Glas Rotwein Wache stehen will!)
  • Für das beste Ergebnis ist eine Kerntemperatur von 55 °C bis 57 °C empfehlenswert (rosarot).
  • Lassen Sie das Fleisch ca. 30 Minuten lang vor dem Aufschneiden ruhen.
  • Im Durchschnitt müssen Sie ca. 30 Minuten Bratzeit pro kg Fleisch bei einer Ofentemperatur von 180 °C veranschlagen. Bei einer niedrigeren Temperatur verlängert sich die Bratzeit.
  • Bei Schmorbraten (Schulter und Nacken) müssen Sie ca. 1-1 ½ Stunden Bratzeit pro kg Fleisch berechnen, was einer Kerntemperatur von ca. 80 °C entspricht.
  • Servieren Sie Ihr Fleisch (Roastbeef, Filet, Fleisch aus der Ober- und Unterschale) rot oder rosa – Ihr Fleisch wird saftiger und geschmackvoller sein.
  • Denken Sie daran: Die Fleischfasern sind kurz, deshalb fühlt sich das Fleisch nicht „roh“ an, obwohl es rot ist. Schulter und Nacken sind beim Bisonfleisch so fein, dass sie auch rot oder rosa serviert werden können. Dies wird bei einer Temperatur von 60 °C bis 62 °C erreicht.